Kettler Dreirad

Kettler Dreirad

Das Kettler Dreirad und andere Produkte dieses deutschen Traditionsherstellers

Kettler 8174-400 - SupertrikeEin Kettler Dreirad nennen viele Kinder ihr eigen und spielen damit über einige Jahre. Kettler wurde 1949 von Heinz Kettler gegründet, dessen Familienname das Unternehmen trägt. Von Beginn an schenkte Heinz Kettler der Qualität der hergestellten Produkte große Aufmerksamkeit.

Im Laufe der Jahre erlebte das von der Firma angebotene Produktspektrum eine stete Verbreiterung, nach wie vor gehört aber das Kettler Dreirad zu den beliebtesten Artikeln dieses Unternehmens.

Inzwischen ist Kettler in vielen Bereichen von Sportartikeln, Fitnessgeräten und Spielzeug vertreten. Hierzu gehören auch Fahrräder, Dreiräder und Tischtennis-Tische. Bestimmt wird der Marktauftritt von Kettler durch die Betonung auf Innovation, Qualität und Funktionsvielfalt.

In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, daß Kettler im Jahr 2010 den Plus X Award als “Most Innovative Brand 2010″ verliehen bekam. Bemerkenswert war, daß Kettler diese Auszeichnung damit zum zweiten Mal erhalten hatte, da es auch im Jahr 2009 der Preisträger war.

Das Kettler Dreirad und die anderen Produkte des Hauses Kettler

Kettler 8847-200 - Happytrike RacingWährend Kettler mit seinem Dreirad eine hohe Marken-Bekanntheit hat, so genießen auch andere Produkte des Unternehmens eine hohe Markenpräsenz.

Diese finden sich vor allem in den Bereichen Cardio-Fitness mit Heimtrainiern, Crosstrainern, Ergometern, Rudergeräten und Laufbändern. Für Kraftsport bietet das Unternehmen Hantelbänke, Kraftstationen und Trainingsbänke an.

Für den Tischtennis-Sport sind eine Reihe hochwertige Tischtennistische sowohl für Indoor als auch Outdoor erhältlich. Daneben bietet Kettler auch Kleingeräte wie Bewegungstrainer und Stepper an, mit denen man sich auch auf kleinem Raum fit halten kann. Das Kettler Dreirad befindet sich so in einem hochwertigen Produktumfeld; Tipps zur Handhabung finden Sie hier und hier.

Ein lachendes Baby:
YouTube Preview Image

Kettler Supertrike Dreirad

Kettler Supertrike Dreirad

Empfiehlt sich das Kettler Supertrike Dreirad?

Kettler Supertrike Dreirad Auf das Kettler Supertrike Dreirad sind Sie sicherlich schon gestoßen, wenn Sie auf der Suche nach einem empfehlenswerten Dreirad waren. Der Name Kettler gehört zu den bekannten Marken bei Dreirädern und verwandten Produkten. Aber nichtsdestotrotz stellt sich die Frage, ob man den Kauf dieses Dreirads empfehlen kann. Nachstehend sei versucht, hierauf eine Antwort zu finden.

Das Kettler Supertrike Dreirad: Design und Funktionalität

Beim Kettler Supertrike Dreirad handelt es sich auf den ersten Blick um ein farbenfrohes und gutaussehendes Dreirad. Ausgerüstet mit einer Schiebestange ermöglicht es Eltern und Großeltern, die Kleinen auf dem Supertrike zu schieben. Diese Schubstange ist in ihrer Länge verstellbar, wodurch sie an verschiedene Körpergrößen angepaßt werden kann. Rückenschmerzen durch Schieben eines Dreirads über die manche Käufer von Dreirädern berichten, sollte es mit diesem Kettler Dreirad also nicht geben.

Oftmals wird darauf verwiesen, dass dieses Dreirad einen besonders niedrigen Schwerpunkt hat, was in Verbindung mit dem Schalensitz zu einer hohen Stabilität führt, die ein Kippen bis zu einer starken Schieflage verhindert. Auch bietet das Design und die Form des Schalensitzes einen hohen Sitzkomfort. Zu letzterem trägt auch die Tatsache bei, daß der Sitz verstellbar ist.

Das Kettler Dreirad Supertrike mit Freilaufautomatik und Sandschale

Kettler Supertrike Dreirad Hinzuweisen ist auf die sogenannte Freilaufautomatik, die in das Vorderrad integriert ist. Durch diese Automatik wird verhindert, daß sich die Kurbeln weiter drehen, wenn das Kind nicht mehr in die Pedale tritt. Am Heck des Dreirads befindet sich eine kleine Sandschale, die sowohl gekippt als auch verriegelt werden kann.

Das Gewicht dieses Dreirads beläuft sich auf sieben Kilogramm, seine Masse sind 70 x 50 x 50 Zentimeter. Vom Hersteller wird es für Kinder ab zwei Jahren empfohlen. Die von Kettler angebotene Garantie beträgt drei Jahre.

Was sagen Verbraucher zum Kettler Supertrike Dreirad?

Viele Käufer loben das Dreirad für seine Geräuscharmut, seine hohe Stabilität und daß es leicht zu schieben ist. Auch die Qualität der verarbeiteten Materialien sowie der Fertigung wird gelobt. Ebenfalls positiv äußerten sich Kunden darüber, daß es einfach zusammenzubauen war. Ungeduldige Kinder müssen damit nicht lange warten, bevor sie das erste Mal eine Spritztour mit dem Kettler Supertrike Dreirad unternehmen können.

Kritisiert wird von manchen Kunden, daß die Schubstange stabiler sein könnte, wenngleich sie ohne Probleme funktioniert. Ebenfalls auf Kritik stößt bei manchen Käufern, daß die Räder nicht leicht genug laufen.

Diese beiden Kritikpunkte finden sich allerdings nur selten. Vielmehr wird von praktisch allen Käufern, die ihre Meinung im Internet über dieses Dreirad kundtaten, dessen Qualität gelobt. Deshalb können wir das Kettler Supertrike Dreirad ohne jede Einschränkung zum Kauf empfehlen.

Kettler Supertrike Dreirad

Kettler Dreirad

Kettler Dreirad

Kettler Dreirad – Qualität vom Markenhersteller

Kettler 8174-400 - SupertrikeDas Kettler Dreirad in all seinen zahlreichen Variationen gehört eigentlich in jedes Kinderzimmer. Denn ein Dreirad ist das erste mobile Fahrzeug für Kinder und auch wenn das Rad mit seinen drei Stützrädern mittlerweile ein beachtliches Alter auf den Buckel hat und vielleicht auch antik erscheint, so ist der Sinn und der Charme dieses Spielzeuges nahezu ungebrochen.

Auch im Zeitalter von Kindercomputern, Hightech-Spielgefährten und Co. Erfreut sich ein Kettler Dreirad durchaus großen Zuspruchs. Auch wenn es vielleicht banal und einfach erscheint neben so manchen Luxusspielzeug erscheint. Ein Kettler Dreirad ist bei vielen Kindern heiß begehrt und lässt nahezu jedes Kinderauge fröhlich strahlen.

Davon abgesehen ist ein Kettler Dreirad eines der wenigen Spielzeuge für Kleinkinder die vor allem auch empfehlenswert sind und einen sinnvollen Aspekt verfolgen. Denn mit einen Dreirad fördert man ganz einfach und leicht die kindliche Bewegungsmotorik.

Dreiräder aus dem Hause Kettler

Heinz Kettler 8174-000 - Dreirad Supertrike mit Freilauf und MuldeBei vielen Kinderphysiologen, Pädagogen und Therapeuten stehen Dreiräder und Kinderfahrzeuge aus dem Hause Kettler hoch im Kurs. Denn das deutsche Unternehmen ist führend im Segment der Fitnessgeräte und Freizeitartikel, da Kettler nicht nur Qualität und Komfort bieten sondern vor allem auch den natürlichen Bewegungsablauf eines Menschen berücksichtigen.

So sind gerade Dreiräder, Kindertrettrollen oder auch Rutschautos von Kettler in Hinblick auf die kindliche Motorik entwickelt und greifen gezielt das natürliche Bewegungsmuster auf, ohne dieses zu verändern. Ein Aspekt, der gerade bei Billig-Dreirädern oftmals viel zu kurz kommt, da man hier nur selten auf die beachtenswerten individuellen Feinheiten des kindlichen Körpers eingeht.

Anders bei einem Kettler Dreirad, denn das Unternehmen das für seine Dreiräder auch Anerkennung bei der Stiftung Warentest erhielt, entwickelt stets in Hinblick auf die Ansprüche von Kleinkindern sowie deren Eltern.

So sorgen bei einem Kettler Dreirad beispielsweise ein tieferer Sitz, eine breite Achse sowie auch stabile rutschfeste Pedale für eine sehr hohe Kippsicherheit. Auch das stabile robuste Material sowie der leicht zu handhabende Einstiegsrahmen wurden effektiv auf die kleinsten Radler entwickelt, die so bereits mit jungen Jahren eigenständig ein Kinderrad fahren können.

Mittels der beidseitig bremsbaren Handbremse können diese dann auch jederzeit leicht auf das Kinderfahrzeug einwirken und dank der leichtläufigen Rädern nahezu jede Unebenheit sicher überwinden. Bemerkenswert ist dabei, daß der Lenker übrigens nicht nur für kleine Kinderhände entwickelt wurde, sondern auch den Erwachsenen begeistern wird. Denn aufgrund der Freilauffunktion die Kettler Dreiräder besitzen, können Verletzungen vermieden werden, die durch einen freischlackernden Lenker beim Schieben oftmals passieren.

Ein Kettler Dreirad fördert die Entwicklung von Kindern

Kettler 8176-500 - Funtrike blueDas Kettler Kindermobil ist somit auch dann ein sicherer Untersatz, wenn das Kind einmal nicht selbst fahren möchte, sondern von den Eltern mittels der verstellbaren Lenk und Schiebestange geschoben wird.

Und das sollte man übrigens auch tun, denn fördern heißt nicht überfordern. Auch nicht wenn es sich augenscheinlich um ein Spielzeug handelt. Denn es ist nicht im Sinne des Erfinders, daß ein Kind sich mit einem Spielzeug welches Spaß und Förderung verbindet, bis zur Erschöpfung verausgabt.

Sondern hier ist unbedingt das Eingreifen der Eltern erforderlich. Denn nur dann kann ein sinnvolles Spielzeug wie das Kettler Dreirad seinen eigentlichen Sinn zur Förderung der Motorik sowie der Bewegungskoordination eines Kindes erfüllen und dazu beitragen, daß mit spielerischer Freude die natürliche Fähigkeit des Kleinkindes unterstützt wird.

Ein lustiges Baby-Video:

Kettler Dreirad finden Sie hier: Dreirad

Puky Dreirad

Puky Dreirad

Wieso ist ein Puky Dreirad so beliebt?

Puky 2113 - CDT1 Dreirad Caddy TouringKinderfahrzeuge wie das Puky Dreirad sind beliebt. Und zwar beim Nachwuchs ebenso wie auch bei den Eltern. Denn gerade Dreiräder des Herstellers Puky kann man auf den Punkt gebracht, als die Porsches unter den Kinderfahrzeugen bezeichnen, da sie nicht nur Spaß bringen, sondern ein Puky Dreirad vor allem auch Komfort, Qualität und Sicherheit bieten.

Sie bedienen das ganze Spektrum, welches ein gutes Kinderfahrzeug auszeichnet und besitzen all das, auf was man bei einem mobilen Kinderspielzeug achten und auf was man als verantwortungsvoller Elternteil Wert legen sollte. Vielleicht erscheinen dabei Kinderfahrzeuge aus dem Hause Puky auf den ersten Blick ein wenig kostspieliger als so mancher Billigimport-Artikel, aber jeder Cent ist hier pure Sicherheit und Geld, das man in die Förderung der kindlichen Entwicklung investiert.

Das Puky Dreirad – Sicherheit und Komfort auf den Punkt gebracht

Carry-Touring-Kipper CAT So zeichnet das Puky Dreirad vor allem die Kombination aus sicherheitsbietender Qualität und kindgerechter Förderung aus. Gezielt auf die Ergonomie des Kindes ausgerichtet und den natürlichen motorischen Bewegungsabläufen angepasst, kann mit dem mobilen Kinderfahrzeug jedes Kleinkind mit Freude in seiner natürlichen Entwicklung unterstützt werden.

Möglich ist dies dabei zum einen durch das allgemeine kindergerechte Design, das sowohl für Kinder ansprechend attraktiv ist, aber auf der anderen Seite eben dem kindlichen Bewegungsabläufen sowie den kleinen Körpermaßen gerecht wird. Durch den verstellbaren Sitz, kann das Puky Spielzeug für den mobilen Spaß individuell angepasst werden und wächst quasi mit dem Kind mit. Oder kann sofern das eigene Kind einmal den Dreiradalter entwachsen ist, salopp gesagt weitervererbt werden.

Denn die Qualität des stabilen Rahmens überlebt zahlreiche Kindergenerationen mitsamt allen möglichen neugierigen Patschhändchen, Stürzen und Korrosionen. Diese geschehen jedoch bei Puky Dreiräder bisweilen sehr selten, denn da diese Dreiräder einen sehr tiefen Schwerpunkt besitzen und eine breite Hinterachse aufweisen, hat das mobile Kinderspielzeug eine enorm hohe Kippsicherheit.

Eine Kippsicherheit, die übrigens auch dank der Puky Luftbereifung erhöht und untermauert wird. Denn die Luftreifen der Puky Dreiräder gleichen gekonnt Unebenheiten auf der Straße aus und verringern damit wesentlich das Risiko eines Sturzes. Zudem sorgt die Luftbereifung auch für eine Entlastung der kindlichen Wirbelsäule, da entgegen herkömmlicher Plastikreifen hier ruckartige Stöße nicht so leicht weitergegeben werden.

Das Puky Dreirad – für Kinder und Eltern entwickelt

Puky CAT 1 SL Kinder Dreirad BaustelleDiese Zusammenspiel aus Sicherheit und Komfort verleiht dabei nicht nur den Eltern ein gutes Gefühl von Sicherheit, sondern sorgt auch dafür, daß der Nachwuchs sich vollkommen auf die Koordination von Arm- und Beinbewegungen konzentrieren kann. Auf diese Weise wird es dann selbst kleinen Kindern bereits ermöglicht, daß Dreirad selbstständig zu bewegen, zumal die großen robusten Pedale eine direkte Kraftübertragung ermöglichen.

Durch den Freilaufschutz sowie die vorhandene Fußstütze und die belastbare Halte-Schiebestange kann natürlich jederzeit das Puky auch ohne der kindlichen Muskeltretkraft benutzt werden und man kann so den Sprössling sofern dieser keine Lust hat zu treten, bequem und gefahrendlos durch die Gegend schieben. Durch den Lenkeinschlagsschutz ist gerade das Schieben auch besonders einfach, denn dadurch können auf dem Puky sitzende Kinder den Lenker nicht mehr verreißen.

Besonders ansprechend ist übrigens zu guter letzt beim Puky Dreirad auch noch die Möglichkeit der Festschnallgurte sowie der langjährige Ersatzteilservice, der gerade im Segment der Kinderfahrzeuge kundenfreundlich, aber leider auch sehr selten ist.

Spielzeug Dreirad

Spielzeug Dreirad

Ein Spielzeug Dreirad begeistert viele Kinder

Smart Trike 1390400 - DreiradFrüher kannte man das Spielzeug Dreirad einfach unter seinen Namen Kinder-Dreirad, heute fällt es unter die Kategorie der Kinderfahrzeuge. Und die sind seit einigen Jahren so besonders gefragt, daß man sogar eigens darauf spezialisierte Händler und Hersteller findet.

Diese haben erkannt, daß Kinderfahrzeuge wie das Dreirad, das Kettcar, der Kinderroller oder auch das Rutschauto nicht nur zum Vergnügen des Nachwuchses beitragen. Sondern vielmehr kann man damit auch altersgerecht die Entwicklung des Kindes fördern, ohne es zu überfordern.

So helfen beispielsweise Rutschautos oder ein Spielzeug Dreirad bereits den jüngsten Zwergen einen Hauch von Gleichgewichtssinn zu erleben während Kinderroller die Wahrnehmung verbessern und man mit Dreirädern die Bewegungsmotorik des Kindes fördern kann. Kinderspielzeuge die Mobilität verleihen sind damit weitaus mehr als nur ein schnödes Spielzeug zum Zeitvertreib, denn man kann mit ihnen spielerisch die Entwicklung unterstützen. Damit dies jedoch so ist, sollte man gerade beim Kauf eines Dreirades einiges beachten.

Der Kauf eines Spielzeug Dreirad im Überblick

Kettler 8176-000 - Dreirad Funtrike pinkSo sind Dreiräder nur dann gute Spielzeuge, wenn sie nicht nur den Spaß-Aspekt bedienen, sondern auch den Sicherheitsaspekt des Kindes nicht außer Acht lassen. Daher sollte man beim Kauf eines Kinderdreirades auch niemals den Preis Überhand gewinnen lassen, sondern eher der Qualität den Vorrang gewähren. Dies gilt auch für das Spielzeug Dreirad.

Schließlich geht es um die Sicherheit des Kindes und die sollte immer im Vordergrund stehen. Beim Kauf eines mobilen Spielzeuges ist daher darauf zu das zunächst einmal das Material robust erscheint. Es sollte nicht aus zu vielen Kleinteilen bestehen, da diese leicht verschluckt werden können und zudem bei einem Aufprall auch sehr schnell kaputt gehen können. Im Idealfall sollte das Dreirad daher aus einem stabilen Material sein, das bruchstabil und auch leicht zu reinigen ist.

Zudem sollten auch die Pedale bei einem Spielzeug Dreiradsehr massiv sein, wobei das Dreirad selbst ein akzeptables Eigengewicht haben sollte, da es sonst zu schwer für das Kind wird. Die Räder eines guten Dreirades sollten dabei übrigens durchaus eine gewisse Breite haben, denn dadurch verringert sich das Kipprisiko wesentlich.

Ein Spielzeug Dreirad und seine Konstruktion

Smoby 444140 - Dreirad Be FunDa ein Spielzeug Dreirad immer ohne Kette betrieben wird und die Steuerung durch den Lenker sowie der Antriebskraft der Pedale am Vorderrad erfolgt, sollte zudem beim Kauf darauf geachtet werden, daß das Kind diese bequem erreicht ohne sich auf den Sitz wesentlich zu verrenken.

Diese Aussage ist dabei eigentlich absolut logisch, man kann jedoch gerade bei einem billigen Spielzeug Dreirad aus Importländern beobachten, daß diese den Grundsatz nicht verfolgen. Denn dort sind so manches Mal die Pedale zu weit vorne oder auch zu weit hinten angebracht und auch der Sitz ist viel zu hoch montiert.

Dies sollte jedoch nicht der Fall sein, denn je tiefer das Kind auf dem Dreirad sitzt, umso höher ist die Kippsicherheit. Diesen Grundsatz kann man übrigens gerade bei Dreirädern gut erkennen, welche für Erwachsene entwickelt sind. Denn bei Dreirädern für Erwachsene, die mittlerweile sehr viel Aufmerksamkeit erfahren, sind nahezu liegend ausgerichtete Sitze keine Seltenheit. Im Übrigen ist beim Kauf eines Kinder Dreirades noch darauf zu achten, daß dies eine Halte- oder auch Schiebestange besitzen sollten, welche den Eltern erlaubt schnell einzugreifen. Im Idealfall kann diese jederzeit beliebig montiert und in der Höhe verstellt werden.

Das Spielzeug Dreirad für Kinder

Puky 2113 - CDT1 Dreirad Caddy TouringKinder sind kleine Entdecker und Forscher. Und das schon oftmals in sehr frühen Lebensjahren. Im Einzelfall kann dabei so mancher Windelrocker noch nicht einmal richtig stehen, aber möchte dennoch alles erobern und erkunden.

Stets in Hommage an die eigenen Eltern, denn diese sind nun einmal des Kindes erstes großes Vorbild. Jedoch sollte man als Elternteil bisweilen eine gesunde Mischung aus Förderung und notwendigen Erziehungsmaßnahmen betreiben, nicht zuletzt auch im Hinblick auf das Dreirad. Denn Kleinkinder begegnen allem mit sehr viel Vertrauen und Zuversicht.

So manches Mal muß man sie daher in ihrem Erkundungsdrang zum eigenen Schutz stoppen und genau in Hinblick darauf sollte man auch das Spielzeug erwerben. So ist das Spielzeug Dreirad zumeist erst für Kleinkinder ab zwei Jahren geeignet und sollte nicht zuvor unbeaufsichtigt zum Einsatz kommen.

Lustige Kinder:

YouTube Preview Image

Dreirad Fahrrad

Dreirad Fahrrad

Das erste Dreirad Fahrrad ist immer etwas ganz Besonderes

Kettler 8176-500 - Funtrike blueDas erste Dreirad Fahrrad - ein Erlebnis, ein Höhepunkt an den man sich als Erwachsener auch heute noch gerne erinnert. Denn das erste eigene Fahrrad zu bekommen, daß war mit Sicherheit für jeden ein besonderes Erlebnis. Zumeist in rot, mit einem kleinen Sitz darauf montiert und mit ganz kleinen süßen Pedalen, so sah für viele das erste mobile Spielzeug, oder besser gesagt, das erste Dreirad, aus.

Und daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Denn trotz allen Fortschritts und dem Hang zahlreicher Hersteller immer neuere, spektakulärere Kinderspielzeuge zu entwickeln, ist das Kinderdreirad auch gegenwärtig immer noch sehr ursprünglich gehalten und vor allem immer noch ein beliebter Dauergast in nahezu jedem Kinderzimmer.

So leuchten auch heute noch nahezu alle Kinderaugen auf, wenn das erste “Radl” unter dem Christbaum hervor schaut oder man im Sommer mit einem Dreirad überrascht wird, an dem fröhlich farbenfrohe Wimpel flattern. Das Kinder Dreirad ist damit vielleicht so ziemlich das einzige Spielzeug, das seit Jahrhunderten beliebt ist und das vor allem nichts von seinem Glanz verloren hat. Jedoch hat es sich erheblich gewandelt.

Das Dreirad Fahrrad – so alt und immer noch beliebt

Smoby 444152 - Dreirad Be Fun SportlineSo erinnern die heute erhältlichen Dreirad Fahrräder in ihrem Aufbau zwar noch wesentlich an die bereits zu Kriegszeiten erhältlichen Dreiräder. Aber in Sachen Material und Verarbeitung unterscheiden sie sich natürlich gravierend. So sind die heute erhältlichen Dreiräder in Hinblick auf Sicherheit und Stabilität entwickelt worden und tragen zur Sicherheit des eigenen Kindes bei.

Ein stabiles Material, daß Stürze und Korrosionen verzeiht, sind heute keine Seltenheit. Auch der Verzicht auf Kleinteile und Schrauben, welche das Kind verschlucken könnte ist nahezu üblich. Oftmals sind zudem die heute erhältlichen mobilen Spielzeuge sogar neben der Sicherheitslenkstange für die Eltern mit einem Haltegurt versehen, damit die Kinder im Eifer des Strampelvergnügens nicht vom sehr stabilen Sitz fallen. Auch die Pedale sind bisweilen griffiger gestaltet und so manches Mal auch mit einer Halterung versehen, welche den kleinen unbeholfenen Kinderfüßen zusätzlichen Halt geben.

Dreirad Fahrrad und Kinderfahrräder

Puky 2113 - CDT1 Dreirad Caddy TouringParallel dazu sind die modernen Kinderdreiräder auch oft mit Schutzblechen versehen, damit die Gefahr von verhedderten Hosenbeinen in den Radspeichen reduziert werden kann. All das sind Vorsichtsmaßnahmen, die gerade die neue Generation an Kinderdreirädern wesentlich auszeichnet, die aber auch nicht verbergen, daß man im Grundaufbau den ersten Dreirädern treu geblieben ist.

So verzichten auch die modernen Mobilspielzeuge nach wie vor auf eine Fahrradkette, und werden allein durch die Pedale betrieben, welche direkt am Vorderrad angebracht sind. Auch der direkt auf die Hinterräder angebrachte Sitz ist noch genauso wie vermutlich der zu Großmutters Zeiten, welche jedoch vermutlich auf einen Dreirad aus Holz die Gegend unsicher machte.

Denn die ersten Dreiräder waren interessanterweise aus einer Holzkonstruktion, von der jedoch heute nichts mehr übrig ist außer bei den sogenannten Rutsch Dreirädern, welche gerade zum Spielen unter Aufsicht in der Wohnung besonders beliebt erscheinen und für Kleinkinder entwickelt wurden. Die meisten Dreirad Fahrräder für Kinder sind jedoch aus einem Leichtmetall, welches selbst zarten Kleinkindern das fröhliche Strampeln schon ermöglicht und damit Kindern unglaublichen Spaß bereitet. Spaß übrigens, der auch zur gesunden Entwicklung des Kindes beiträgt.

Das Dreirad Fahrrad – nicht nur für Kinder ein Vergnügen

Kettler 8174-400 - SupertrikeDenn mit einem Dreirad kann man Motorik, Gleichgewichtssinn und Wahrnehmungskraft fördern. Dinge, die übrigens auch bisweilen bei Erwachsenen gefördert werden müssen. Und daher gibt es heute nicht nur Dreiräder für Kinder, sondern der Handel bietet eine unglaubliche Auswahl an Fahrrädern mit Stützfunktion.

So gibt es nämlich auch das Fahrrad Dreirad für Erwachsene, die besonders beliebt sind bei Menschen die entweder das Radfahren nie richtig erlernt haben oder sich unsicher auf normalen Drahteseln fühlen. Außerdem erlebt das Dreirad in so mancher Großstadt gerade in Form von Fahrradtaxis, dem Werbeträger Velomobil und der asiatisch angehauchten Rikscha ein gebührendes Revival. Das Dreirad Fahrrad ist daher heutzutage weitaus mehr als nur ein mobiles Kinderspielzeug und in seiner Beliebtheit ungebrochen.

Ein lustiges Baby:
YouTube Preview Image

Dreirad Auto

Dreirad Auto

Erlebnisse mit dem Dreirad Auto

Kettler 8847-200 - Happytrike RacingMit dem Dreirad Auto kann so mancher kleine Knirps so wie Mama und Papa sein. Denn dieses Spielzeug ermöglicht es selbst kleinen Kindern das Verhalten der Großen nachzuahmen und damit einen wichtigen Schritt in ihrer persönlichen Entfaltung zu tun.

So kann mit dem Dreirad Auto das Verhalten der ersten großen Vorbilder Eltern von jedem Kindes imitiert werden und selbst der kleinste Windelbaron kann sich schon im lenken eines Fahrrades oder eines Brumm-brumm Autos üben. Und dabei noch eine riesen Portion Spaß erleben. Denn dieses besondere Kinderspielzeug macht einfach Spaß und ermöglicht jedem Kind die eigene Neugier zu stillen.

So kann Junior damit nämlich selbst in zarten Jahren schon die Welt erkunden und seiner eigenen Phantasie freien Lauf lassen. Getreu dem Motto, daß alles gut ist was Mama und auch Papa tun, kann so der Sprössling eigenständig die Umwelt erforschen und parallel dazu ein gesundes Körpergefühl entwickeln. Und das ist sehr wichtig. Denn ein Kind muß auf natürliche Weise gefördert werden, damit es sich später in dieser unserer Welt zurecht findet.

Die Welt mit einem Dreirad Auto entdecken

Hudora 10240 - Dreirad SX-2Dabei ist es eine schöne Laune der Natur, daß diese gerade die Entwicklung und Förderung von Kindern sehr einfach macht. Denn ein jedes Kind besitzt von Natur aus einen unglaublichen Drang die Welt zu erforschen und für sich zu entdecken. Die kindliche Neugier und der natürliche Instinkt alles nachzuahmen und kennen zu lernen sind dabei Eigenschaften, die es besonders einfach machen ein Kind gezielt zu fördern.

Dabei sollte man jedoch darauf achten, daß man ein Kind nur fördert und keinesfalls überfordert. Denn leider ist der Übergang hier oftmals sehr fließend und wird gerade in der heutigen Zeit auch oft überschritten. Daher sollte man als Elternteil das Angebot der zahlreichen Herstellern von passenden altersgerechten Kinderspielzeug nutzen, denn damit kann man auf natürliche und sehr schonende Weise jedes Kind in seiner gesunden Entwicklung unterstützen und so Förderung und Spaß vereinen.

Ein Dreirad Auto fördert die Entwicklung des Kindes

Kettler 8174-400 - SupertrikeSpielzeuge wie das Dreirad Auto übernehmen dabei zahlreiche wichtige Aufgaben die zur Förderung eines Kindes beitragen. So kann beispielsweise durch ein solches mobiles Spielzeug die Motorik des Kindes gefördert werden. Durch gezielte Bewegungsabläufe beim Treten der Pedale zum Beispiel oder auch durch das Anschieben beim Rutsch Auto lernt das Kind Beinbewegungen zu kontrollieren und parallel dazu auch Armbewegungen zu koordinieren.

Zudem wird dadurch auch automatisch der Gleichgewichtssinn wesentlich gefördert und das Kind lernt auf spielerische Weise, daß man kontrolliert Bewegungen ausführen kann. Parallel dazu wird durch mobiles Spielzeug auch die Wahrnehmung eines jeden Kindes gefördert, denn das Kind lernt so die Umwelt einmal aus einer anderen Perspektive kennen zu lernen und zudem kann es gerade mit einem Dreirad Fahrrad auch alles einmal anders erkunden.

Das Dreirad Auto – Mobilität mit Sicherheit

Ferrari DreiradJedoch sollte gerade ein mobiles Spielzeug bei allen Förderaspekten und Spaßfaktoren eines vor allem nicht außer Acht lassen: Und zwar die Sicherheit des Kindes. Denn es ist ein offenes Geheimnis, daß der Erkundungsdrang von so manchen Kleinkind nahezu ungebrochen erscheint und selbst Kolumbus erblassen lässt.

Kombiniert mit der Eigenschaft, alles uneingenommen zu entdecken und allen gefahrlos entgegen zu treten, entsteht dabei eine Mischung, die jedes Elternteil auf den Plan rufen sollte. Denn Kinder kennen noch keine Gefahr und daher muß man sie bisweilen in ihren Entdeckergelüsten stoppen. Oder man muß eine entsprechende Vorsorge bei der Wahl des richtigen Spielzeuges treffen.

So sollte man bei der Wahl des mobilen Spielzeuges darauf achten, daß das Material sehr stabil ist und auch bei Stürzen keine Splitter entstehen. Auch sollte man darauf achten, daß die einzelnen Teile leicht zu reinigen sind und keine Kleinteile verbaut sind, welche das Kind beispielsweise schlucken könnte. Zudem sollte man darauf achten, daß gerade beim Dreirad Auto auch eine Lenkstange dabei ist, mit der die Eltern das Kind jederzeit stoppen oder auch anschieben können.

Ein lustiges Baby:
YouTube Preview Image

Dreirad Motor

Dreirad Motor

Mit einem Dreirad Motor Spaß haben

Smoby 444355 - Dreirad Be Fun pinkMit einem Dreirad Motor kann man jede Menge Spaß haben, wenngleich viele Menschen beim Begriff Dreirad zunächst an ein Kinderdreirad aus Plastik mit einer Schiebestange denken. Sicherlich gehört auch ein solches Fortbewegungsmittel für Kinder zu der Form eines Dreirades. Wenn man hinsichtlich eines Kinderspielzeugs an den Begriff Motor denkt, so scheint diese Kombination möglicherweise erst einmal ein wenig absurd.

Macht man sich jedoch einmal klar, daß unter den Begriff Dreirad eben nicht nur Kinderdreiräder fallen, so wird schnell deutlich, daß sich Dreirad und Motor in keiner Weise ausschließen müssen. Denn ein Dreirad Motor hat durchaus seine Berechtigung. Und zwar im motorisierten Bereich der Dreiräder.

Der Dreirad Motor und seine unterschiedlichen Ausführungen

Hudora 10245 - Dreirad SX-1Daraus resultiert, daß sich die Bauweise eines Dreirades nicht nur auf ein Kinderdreirad erstreckt, sondern gleichwohl auch Fahrzeuge, die sich ebenfalls der Form eines Dreirades bedienen, unter den Terminus Dreirad fallen.

Diese Fahrzeuge werden von einem Dreirad Motor angetrieben. Die bekanntesten Formen eines motorangetriebenen Dreirades ist sicherlich das Trike oder das Motorgespann, ein Motorrad mit Beiwagen also. Beide Fahrzeuge wären ohne einen Dreirad Motor nicht denkbar.

Doch es gibt noch viele weitere Formen des Dreirades, bei denen man zunächst ein solches erst einmal nicht vermuten würde. Eines der bekanntesten Dreiräder ist wohl die Isetta. Dies ist ein Dreirad, das zwar von einem Dreirad Motor angetrieben wird, dennoch aber rein optisch eher an ein kleines Auto erinnert.

Nicht umsonst nannte man die Isetta, die in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts von BMW auf den Markt gebracht wurde, auch liebevoll die „Knutschkugel“. BMW verfolgte mit dem Konzept der Isetta das Prinzip, ein kleines Fahrzeug anzubieten, das sich auch jüngere Leute leisten konnten. Und genau dieses Prinzip ging komplett auf.

Das kleine Dreirad mit einem Dach darüber wurde gerade von der jungen Zielgruppe begeistert angenommen und avancierte schnell zu einem beliebten Fahrzeug, in dem viele junge Pärchen der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts einmal ungestört von den Eltern ein wenig Zweisamkeit genießen konnten. Daher rührt die noch heute bekannte Bezeichnung „Knutschkugel“. Rein fachlich allerdings fällt die Isetta profan unter die Begrifflichkeit Kabinenroller.

Der Erfinder des Dreirad Motors

Smart Trike 1390100 - DreiradDen ersten Dreirad Motor erfand übrigens Carl Benz. Ihm haben wir es zu verdanken, daß wir heute mit Autos, Motorrädern oder auch Rollern oder Dreirädern über die Straßen brausen können. Denn die Entwicklung all dieser Fahrzeuge geht auf die Erfindung von Carl Benz zurück, der im Jahr 1886 das erste motorangetriebene Dreirad auf den Markt brachte.

Das kleine Fahrzeug war mit einem Dreirad Motor ausgestattet, der über eine Leistung von für die damalige Zeit sagenhaften 0,8 PS, was einer Leistung von 0,6 kW entspricht, verfügte. Mit diesem Dreirad Motor war das Fahrzeug in der Lage, sich mit ungemein schnellen 16 Stundenkilometern durch die Gegend bewegen zu können.

Heute belächelt man diese Angaben möglicherweise ein wenig. Doch für die damalige Zeit waren dies erstaunliche Werte. Waren es die Leute doch bis dahin gewöhnt, sich allein durch die eigene Muskelkraft „per pedes“, Pferd oder Fahrrad fortbewegen zu können. Nicht zuletzt aus diesem Grund erlebte das kleine Gefährt einen erstaunlichen Run, aus dem sich schlussendlich die Fahrzeuge wie ein Dreirad Motor entwickelten, mit denen wir uns heute fortbewegen.

Ein lustiges Video mit einem Baby:
YouTube Preview Image

Dreirad Motorrad

Dreirad Motorrad

Mit einem Dreirad Motorrad schnell unterwegs

Smoby 444215 - Dreirad Be FunDer Begriff Dreirad Motorrad mag zunächst überraschen. Denn bei den meisten Menschen, die auf das Dreirad angesprochen werden, löst dieser Terminus zunächst einmal die Assoziation eines Kinder-Dreirades aus. Dies ist sicherlich auch korrekt. Doch es gibt weit mehr Konstruktionen, die unter dem Begriff Dreirad zusammengefasst werden.

Die Form des Dreirades, wie wir sie heute kennen, geht auf eine Erfindung von Carl Benz im Jahre 1886 zurück. Denn seinerzeit erfand der berühmte Konstrukteur ein motorangetriebenes Dreirad, aus dem dann im späteren Verlauf sowohl der Pkw, das Motorrad als auch das Dreirad hervorgingen. Das Carl Benz Dreirad war zu seiner Zeit fast schon revolutionär. Endlich war es den Menschen möglich, sich ohne die Anstrengung der eigenen Muskelkraft fortbewegen zu können.

Kein Wunder also, daß die Entwicklungen in diesem Bereich stetig voranschritten. Bald kamen die ersten Vierrad angetriebenen Fahrzeuge auf den Markt. Aber auch die Zweiräder eroberten die Straße. Doch selbst die Konstruktion eines Fahrzeuges mit drei Rädern hat sich bis heute gehalten. Und dies gilt eben nicht nur für Dreiräder für Kinder.

Das Dreirad Motorrad und seine Konstruktion

Kettler 8847-100 - Dreirad Happytrike PrinzessinWirft man einen Blick in die motorisierte Welt, so wird man feststellen, daß es sich bei einem Gespann, also einem Motorrad mit einem Beiwagen, ebenfalls um ein Dreirad handelt. Hierbei spricht man von einem Dreirad Motorrad. Denn, wenn man sich diese Konstruktionen einmal genauer anschaut, so sieht man schnell, daß ein solches Gespann ebenfalls über drei Räder verfügt.

Ein Rad befindet sich vorne an der Vorderachse und zwei Räder entsprechend an der Hinterachse. Doch eines unterscheidet die Gespanne von einem normalen Dreirad. Denn die hinteren Räder sind nicht wie üblich parallel zueinander angeordnet, sondern versetzt. Man spricht hierbei um eine asymmetrische Anordnung.

Der Grund hierfür liegt in der Form des Beiwagens. Dieser ist nicht wie einem Kastenaufbau geometrisch recht- oder viereckig, sondern eben asymmetrisch. Meist weist der Beiwagen die Form einer Ellipse auf. So hat der Beifahrer genügend Platz, um sich bequem hinsetzen zu können. Für die Füße hingegen wird nicht so viel Platz eingeplant. Daher weist ein solcher Beiwagen in der Regel diese typische Ei-Form auf. Der Grund dafür ist im Gewicht zu suchen.

Denn das Motorrad, das das Gespann antreibt, wird durch den Beiwagen in seinem Fahrverhalten beeinflusst. Doch selbstverständlich muß auch ein Dreirad Motorrad über eine gute Straßenlage verfügen. Aus diesem Grund muß das Gewicht des Beiwagens der Leistung des Motorrades angepasst sein, damit das Dreirad Motorrad in der Lage ist, nicht nur geradeaus, sondern auch Kurven fahren zu können.

Das Dreirad Motorrad und Motorradgespanne

Coloma 885 - DreiradMotorradgespanne haben es bis in den Sport geschafft. Man sieht ein solches Dreirad Motorrad also nicht nur auf der Straße, sondern gleichwohl auch auf der Rennstrecke. Wer kennt sie nicht, die Beifahrer im Beiwagen, die sich, um das Kurvenverhalten des Gespanns zu verbessern, weit aus dem Beiwagen lehnen, um so ein Gegengewicht zum Motorrad zu erzeugen.

Die modernen Motorradgespanne brauchen den Vergleich mit normalen Motorrädern weder in Bezug auf die Leistung noch hinsichtlich der Optik zu scheuen. Ein solches Dreirad Motorrad kann also locker mit den Motorrädern mit zwei Rädern sowohl in puncto Technik als auch bezüglich der Optik mithalten.

Ein Baby tanzt zu Musik:

Dreirad Motorrad finden Sie hier: Dreirad

Dreirad Roller

Dreirad Roller

Der Dreirad Roller und seine Geschichte

Smoby 444500 - Dreirad BabyDer Dreirad Roller entstammt ebenso wie das Auto einer Erfindung von Carl Benz. Benz ersann bereits im Jahr 1886 das erste motorangetriebene Dreirad, aus dem sich im Verlauf der Jahrzehnte und durch die stetige Weiterentwicklung der Ingenieurskunst sowohl das Motorrad, das Auto als auch eben der Dreirad Roller entwickelten.

Dreiräder wurden schon in den frühen 30er Jahren des letzten Jahrhunderts gerne von Handwerks- oder Auslieferungsbetrieben verwendet. So entwickelte beispielsweise Harley Davidson in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts sein bis heute berühmtes ServiCar.

Hierbei handelte es sich um ein motorangetriebenes Dreirad mit einer Hinterachse mit zwei Rädern und einem einzelnen Vorderrad. Den Bereich der Hinterachse stattete Harley Davidson mit einem Kofferaufbau aus, in dem die Handwerker und Auslieferer ihre Werkzeuge oder Waren verstauen und so von einem Ort zu einem anderen befördern konnten.

Dies war in der damaligen Zeit fast schon revolutionär und stellte für die Betriebe eine enorme Erleichterung ihres täglichen Geschäfts dar. Noch heute ist das ServiCar gerade in den USA sehr beliebt. Es wird hier vielfach von Menschen mit einem Handicap oder von älteren Menschen, denen die Fortbewegung ein wenig schwer fällt, als fahrbarer Untersatz verwendet.

Der Dreirad Roller und dessen Zielgruppe

Smoby 444501 - Dreirad Baby BaladeDoch aus der Erfindung von Carl Benz gingen nicht nur Autos oder Motorräder hervor, sondern eben auch Dreirad Roller. BMW beispielsweise entwickelte in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts die berühmte Isetta. BMW wollte ein kleines leichtes Fahrzeug auf den Markt bringen, der Raum für zwei Menschen bot, aber durchaus erschwinglich war, um so auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen zu können.

Dieser Kabinenroller wurde schnell zum Verkaufshit. Denn die jungen Menschen dieser Zeit entdeckten diesen kleinen Dreirad Roller tatsächlich für sich, wodurch der Plan von BMW voll aufging. Andere Hersteller zogen nach. Doch bis heute ist die Isetta sicherlich das bekannteste Beispiel eines Kabinenrollers.

Dreirad Roller, Scooter und Trikes

Smoby 444153 - Dreirad Be Fun SportlineDoch auch die Neuzeit brachte bislang einige Dreirad Roller hervor. Hierbei handelt es sich um Dreiräder, die optisch eher einem Motorrad als einem kleinen Lkw ähneln. VW machte sich bereits Mitte der 80er Jahre an den Versuch, ein Motorrad mit 3 Rädern zu entwickeln.

Der Prototyp wurde „Scooter“ genannt. Er besaß an der Vorderachse zwei Räder, die dicht beieinander standen. Die Hinterachse umfasste ein Rad. Leider beließ es VW bei dem Prototypen und brachte diesen Dreirad Roller nicht auf den Markt, was von manchen Menschen bedauert wurde.

Die Firma Piaggio hingegen ging diesen Schritt weiter. Piaggio ist bekannt für hervorragende Roller. Im Jahr 2006 kam der Rollerhersteller mit dem MP3 auf den Markt. Hierbei handelt es sich um einen Dreirad Roller, der ähnlich wie der „Scooter“ über zwei Vorderräder und ein Hinterrad verfügt.

Piaggio gelang es mit diesem Modell, das Fahrverhalten eines Rollers auf eine dreirädrige Konstruktion zu übertragen. Hinzu kam, daß der MP3 mit einem Dach versehen wurde, was dem Fahrer erlaubte, diesen hübschen und zweckmäßigen Dreirad Roller sogar bei Wind und Regen fahren zu können.

Aber auch die Trikes, die sich immer größer werdender Beliebtheit erfreuen, gehören zu der Kategorie der Dreirad Roller. Trikes sind für all jene Fahrer, die anstelle mit dem Auto auch gerne einmal mit dem Motorrad unterwegs sind, eine gute Alternative zum herkömmlichen Motorrad, da sie bedingt durch die breite Hinterachse mit den zwei Rädern dem Fahrer und Beifahrer ein sehr viel größeres Platzangebot bieten. Ein Trike vermittelt also ein ähnliches Fahrgefühl wie ein Motorrad oder ein Dreirad Roller, bietet aber erheblich mehr Komfort.

Ein tanzendes Baby in Windeln:
YouTube Preview Image

Next »

Switch to our mobile site